Starke Premiere

LÜNEN – Da konnte man am vergangenen Wochenende nur den Hut ziehen. Mit einem 6:0-Sieg gegen den TC Kamen-Methler starteten am Samstag die Damen 40 des TV Altlünen in die diesjährige Hallensaison. Nicht nur die an Position eins Spielende Sandra Fahrtmann-Gilles, die neu in der Mannschaft steht, ließ ihrer Gegnerin mit 6:0, 6:0 nicht den Hauch einer Chance. Auch die anderen Einzel von Silke Lieneke (6:0, 6:1), Anja Rummel (Beitragsbild/6:4, 6:2) und Cornelia Becker (6:1, 6:1) konnten alle klar in zwei Sätzen gewonnen werden. Ebenso die anschließenden Doppel von Fahrtmann-Gilles und Martina Strathmann, sowie dem zweiten Doppel Silke Lieneke/Stafanie Zabel gingen glatt in zwei Sätzen auf das Konto der Altlünerinnen. Das Team steht in der Kreisliga aktuell nun auf dem ersten Tabellenplatz und trifft in 14 Tagen im Auswärtsspiel auf den TC Rot-Weiß Aplerbeck.

Wieder kein Sieg

LÜNEN – Mit einer erneuten Niederlage endete am Wochenende das Heimspiel der Herren 40 des TV Altlünen. Gegen den übermächtigen TuS Elch Holzwickede konnte nur der an Position zwei aufschlagende Rainer Bartsch (Beitragsbild) punkten. Schon im Vorfeld der Begegnung war aufgrund der deutlich höheren Leistungsklassen der Gegner klar, dass das am vergangenen Samstag ein sehr schweres Spiel werden würde. Die weiteren Einzel von Andreas Lieneke, Wolfgang Saur und Dirk Rummel gingen dann auch alle deutlich in zwei Sätzen verloren. Auch die Doppel mit Andreas Lieneke/Rainer Bartsch und Wolfgang Saur/Donat Romann gingen am späten Samstagnachmittag als Verlierer vom Platz. Das Team steht nach der Niederlage nun auf dem vorletzten Tabellenplatz, und trifft in 14 Tagen im Auswärtsspiel auf den TC Bergkamen-Weddinghofen.

Altlünen knapp vorn

ALTLÜNEN – Der TV Altlünen hat das Kreisliga-Duell gegen die zweite Mannschaft der TG Gahmen mit 4:2 gewinnen können. Das Gesamtergebnis stand hierbei allerdings auf des Messers Schneide. Erst im Matchtiebreak des zweiten Doppels zwischen Simon Nitsch und Malte Melis auf Seiten der Altlüner, sowie Felix Gaidanoff und Kadirhan Akcelik für die Gahmener wurde die Partie endgültig entschieden. 6:3, 4:6, 10:6 hieß es am Ende für die Gastgeber vom Vogelsberg. Für Altlünen punkteten darüber hinaus Simon Schiller und Yannick Thelen in den Einzeln sowie Thelen und Paul Linnhoff im ersten Doppel. Michael Nieborek und Gaidanoff siegten in den Einzeln für die Gäste von der Kaubrügge. Beitragsbild: Yannick Thelen holte für den TVA zwei wichtige Siege.